Ein Paket für den Mizu-Kage

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  43  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Yureiko

22, Weiblich

  Anime Sad

Beiträge: 1002

Ein Paket für den Mizu-Kage

von Yureiko am 13.07.2011 18:39

Das ist ein RPG zu Naruto. Es geht darum, dass Tsunade eine Mission für zwei Ninjamädchen hat. Ihren Auftrag gehen sie stur nach, doch als sie unterwegs ein Ge-Nin-Team aus Kiri treffen, das auf Mission ist und ihr Sensei verschwunden ist, müssen sie ihnen doch helfen. Aber schon bald bekommen sie mit, dass der Sensei nicht der ist, für den er sich ausgibt…

1. Kunoichi (Yureiko) --- von Yureiko
2. Kunoichi (Hoshiko/Mia und Yuki) --- von Hoshiko
Ge-Nin-Team aus Kiri-Gakure(suchen ihren Sensei) (Takagi, Mayu & Kittan) --- von AnimeGirl
Kiri-Team-Sensei (ist verschwunden)(hat ein großes Geheimnis, das nicht gerade positiv ist ...) (Dotayo Enkade) --- Nala

Der Steckbrief sieht wie folgt aus:
Name:
Alter:
Chakraelement:
Sonstiges:
Aussehen:

Ich mache mal als Beispiel meinen Steckei:

Name: Yureiko Mizuki
Alter: 15
Chakraelement: Wasser
Sonstiges: Sie ist ein Chu-Nin aus Konoha-Gakure. Sie wohnt auch in Konoha und ist die feste Freundin von Neji Hyuga. Ihre Eltern wurden beide ermordet.
Aussehen: Aber den Kimono hat sie nur an, wenn Feste sind, ansonsten trägt sie auf Missionen ein schwarzes, bauchfreies Kaputzenhemd mit Netzärmeln bis zu den Ellenbogen, einen schwarzen Rocke, darunter graue Shorts und normale schwarze Ninjaschuhe, ebenfalls mit Netzteilen daran. Unten darunter hat sie immer ihren blau-grünen Bikini an, falls ihre Sachen (wie eigentlich immer, wenn sie kämpft) mal nass werden.

727091d9cb9o8srt.gif

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.08.2011 18:01.

Hoshiko

21, Weiblich

  Anime Friends

Beiträge: 610

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Hoshiko am 14.07.2011 15:34

Hey, ich möcht auch mitmachen ;-)
Darf ich die zweite hauptperson spielen?

wolf_eyes_animation_by_nitelyhallow-d3demu2.jpg

Antworten

Yureiko

22, Weiblich

  Anime Sad

Beiträge: 1002

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Yureiko am 14.07.2011 15:40

Logo, gerne ^^

727091d9cb9o8srt.gif

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.07.2011 15:49.

Hoshiko

21, Weiblich

  Anime Friends

Beiträge: 610

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Hoshiko am 14.07.2011 16:09

Name: Uchiha Hoshiko/Mia & Yuki
Alter: 15 & ... etwas älter
Chakraelement: bevorzugt Feuer; Blitz, Wind, Wasser & Licht
Sonstiges:
Zu Mia:
Tochter von Itachi; Nichte von Sasuke (beide wieder im Dorf)
Schülerin von Shikamaru, Sasuke, Kakashi und manchmal auch Itachi;
Hat blaue Vogelmahle, die sie oder für sie wichtige Personen in Gefahr schützen und sie mit mehr Kraft, Chakra, etc ausstatten, wenn diese rot werden, ist sie zwar so gut wie unbesiegbar, stirbt aber nacher; lernt und übt zur Zeit, die Vögel zu kontrollieren ; trägt eine Kette mit blauem Edelstein, ohne den sie schnell ich ein Koma fallen und sterben würde
Aussehen:

Zu Yuki:
2m große Fledermaus;
Kann sich gedanklich mit Mia unterhalten (Vogelmal)
Hat ebenfalls ein Vogelmal, nur halt am Rücken;
übt sich ebenfalls in Kontrolle
Hat Angst vor Itachi, Kakashi, Gaara und hatte vor circa einem Jahr noch Angst vor Sasuke
Aussehen:
weißes Fell, den Rest muss sich jeder selbst vorstellen

wolf_eyes_animation_by_nitelyhallow-d3demu2.jpg

Antworten Zuletzt bearbeitet am 20.07.2011 16:49.

Yureiko

22, Weiblich

  Anime Sad

Beiträge: 1002

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Yureiko am 14.07.2011 16:13

Cool, dann kann ich anfangen, wenn die zwei h.p. schon da sind ^^ oder? hat i-wer einwände? Nein? Okay, dann fang ich an:

Völlig erschöpft ließ Yureiko sich auf ihr Bett fallen. Die neuen Missionen von Tsunade erforderten ihre komplette Energie und Zeit. Schon bald nickte sie ein, wachte aber von den Schritten vor ihrer Wohnung auf, dann klopfte es an ihrer Tür. Verschlafen rieb sie sich die Augen. Wieder klopfte es.
„Ja, ja, ich komm doch schon.“, gähnte sie und trottete durch den Flur an die Tür. Als sie öffnete stand Ten-Ten davor.
„Hi, Yureiko. Ich stör dich ja nur ungern …“
„Nein, nein, Ten-Ten du störst doch nicht. Komm rein!“
„Danke, aber ich muss gleich wieder los, sorry. Ich sollte dir von Tsunade sagen, dass du morgenfrüh um neun Uhr bei ihr im Büro sein sollst.“ Ten-Ten lachte entschuldigend.
„Tut mir leid.“
„Ach macht doch nichts.“, beruhigte Yureiko sie. „Da kannst du ja nichts für.“
„‘Tschuldige noch mal. Schlaf gut, ich muss los.“ Sie winkte Yureiko noch einmal zu und verschwand dann um die nächste Ecke.
„Danke.“, murmelte sie und schloss die Tür. Keinen Tag gab es, an dem Oma Tsunade sie nicht mal in Ruhe lassen konnte! Müde und deprimiert ging sie wieder ins Bett.

727091d9cb9o8srt.gif

Antworten

Hoshiko

21, Weiblich

  Anime Friends

Beiträge: 610

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Hoshiko am 14.07.2011 16:22

Gestern Abend hatte mir mein Vater, der wegen einer beendeten Mission in Zunades Büro gewesen war, gesagt, das ich hier heute um neun antanzen sollte.
Also war ich hier.
Ganz gut so weit.
Nur die Kunoichi, mit der ich auf Mission gehen sollte, war noch nicht da.
Irgendwie war ich schon gespannt, wer da kommen würde.
Allzu viele Ninjas in meinem Alter kannte ich nicht, also würde ich sie wohl auch noch nie gesehen haben.
In diesem Moment klopfte es.
Und es kam ein Mädchen herein, das eindeutig mehr Schlaf gebraucht hätte.
Bis auf die tiefen Augenringe sah sie allerdings ganz nett aus.

wolf_eyes_animation_by_nitelyhallow-d3demu2.jpg

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.07.2011 16:23.

Yureiko

22, Weiblich

  Anime Sad

Beiträge: 1002

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Yureiko am 14.07.2011 16:46

"Guten Tag, Tsunade-sama. Ten-Ten meinte, ich sollte heute mal vorbei schauen.", gähnte Yureiko noch immer völlig übermüdet, machte aber sofort den Mund zu, als sie das zweite Mädchen im Zimmer bemerkte.
"Tag, also, Tsunade-sama, was wollten Sie?"
"Yureiko, Hoshiko, ihr bekommt zusammen eine neue Mission! Es ist nichts großes, aber trotzdem von äußerster Wichigkeit!", versicherte der Ho-Kage und Shizune kam mit einer Kiste herein, die sie auf den Schreibtisch abstellte.
"Was da wohl drin ist?", überlegte Yureiko. Tsunade bemerkt ihren Blick.
"Das ist ein Paket für den Mizu-Kage, das ihr nach Kiri-Gakure bringen sollt. Achtet darauf, dass ihm nichts passiert. SHIZUNE!!!!"
"Ja, schon da. Hier." Shizune hielt den Mädchen einen dünnen Umschlag entgegen. Gewohnt wollte Yureiko das Schreiben nehmen, doch auch das andere Mädchen streckte die Hand danach aus. Yureiko sah sie finster an, ließ dann aber doch zu, dass sie das Kuvert an sich nahm und öffnete. Darin war eine Karte.
"Mehr is da nicht drin?", wunderte sie sich.
"Nein." Das Mädchen schüttelte den Kopf.
"Papierverschendung. Egal, eine Frage, Tsunade-sama: warum machen das keine Ge-Nin? Die haben mehr Zeit als ich! ... Oder ist die da etwa noch Ge-Nin?! Ich mach keine Babysitter-Jobs!" Yureiko wies vage in die Richtung der Fremden neben ihr, die funkelte sie böse an, doch ehe sie etwas sagen konnte, antwortete Tsunade auf die Frage:
"Ganz einfach: der weg ist für Ge-Nin noche etwas zu lang und außerdem sind im Moment keine Ge-Nin-Mädchen da."

727091d9cb9o8srt.gif

Antworten

Hoshiko

21, Weiblich

  Anime Friends

Beiträge: 610

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Hoshiko am 14.07.2011 16:55

"Außerdem bin ich kein Genin.", wiederlegte ich das ganze gleich nochmal.
"Jeder halbwegs schlaue Mensch konnte das jetzt gerade selbst herausfinden.", meinte Yureiko und verdrehte die Augen.
In dem Moment schaltete Yuki, die draußen an irgendeinem Balken hing, sich ein:
~ Mia. Lass mich mit ihr reden!
So ne blöde Kuh!
Noch schlimmer als der Macho... und Tenshi!~
Ich lächelte.
Den Macho, meinem Sensei Shikamaru, konnte Yuki nich ausstehen, jedenfalls offiziell.
Und Tenshi... war ne blöde, eingebildete Zicke!
"Nein. Schlimmer als Tenshi ist sie nicht.", sagte ich halblaut.
Mein Plan ging auf.
Yureiko war verwirrt.
Dann schüttelte sie den Kopf.
"Okay, Tsunade-sama, wann sollen wir los?"

wolf_eyes_animation_by_nitelyhallow-d3demu2.jpg

Antworten

Yureiko

22, Weiblich

  Anime Sad

Beiträge: 1002

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Yureiko am 14.07.2011 17:13

Sie betrachtete Yureiko, die schnell kappierte und noch eimal laut gähnte.
"In dieser Verfassung kann ich dich glaube ich nicht los schicken. Dann gebe ich euch ein, zwei Tage Zeit, dann müsst ihr aber spätestens los! Das Paket muss in SPÄTESTENS ZEHN TAGEN IN KIRI-GAKURE SEIN, VERSTANDEN?!" Wenn Tsunade weiter so schrie würed Yureiko SPÄTESTENS in ein paar Minuten der Kopf explodieren, da war sie sich sicher.
"Noch Fragen?" Yureiko schüttelte den Kopf, doch die andere Kunoichi hatte noch eine Frage an Tsunade:
"Ja, warum können keine Ge-Nin-Jungs diese Mission machen?" Tsunade sah aus dem Fenster.
"Das werdet ihr noch früh genug erfahren! Wenn dann nichts mehr ist, könnt ihr gehen." Das Mädchen nickte als Bestätigung und Yureiko verbeugte sich leicht, dann ging sie zur Tür. Sie war nicht wenig überrascht, als das andere Mädchen nciht auf die Tür hielt, wie sie selbst.

727091d9cb9o8srt.gif

Antworten Zuletzt bearbeitet am 18.07.2011 13:27.

Hoshiko

21, Weiblich

  Anime Friends

Beiträge: 610

Re: Ein Paket für den Mizu-Kage

von Hoshiko am 14.07.2011 17:26

Statt zur Tür, wie das wohl Yureiko erwartet hatte, ging ich in Richtung Fenster/Balkontür oder was auch immer das Ding genau war. Und sprang hinaus.
Zwei Sekunden später landete ich Yukis Fell.
~Schaut sie uns hinterher?~, fragte Yuki hoffnungsvoll.
Ich schaute zurück.
~Gerade sah sie noch leicht erschrocken aus, aber jetzt nur noch totmüde.
Das Mädchen sollte echt mehr schlafen.~
~Vielleicht wohnt sie ja auch in einem Haus voller Gruselgestalten und kann nicht schlafen.
Genau wie ich!~
~Jetzt übertreibst du.
Du pennst eigentlich sofort ein, wenn du dich an deine Stange hängst.~
~Tu ich nicht!~
~Ja, stimmt.
Nur wenn ich mal nicht gleich schlafen kann...
Hey, weißt du, was wir noch testen sollten?~
~Ne.~
~Ob sie flugsicher ist.~

wolf_eyes_animation_by_nitelyhallow-d3demu2.jpg

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  43  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum